Die ASSO 99

Die ASSO 99 ist eines der schnellsten Serien-Kielboote der Welt. Bei viel Wind haben ASSOs auf dem Gardasee die "Centomiglia" vor den "Classe libera"-Booten mit bis zu zwölf Mann im Trapez gewonnen. Gezeichnet wurde das Schiff vom berühmten norditalienischen Konstrukteur Ettore Santarelli. Alle Schiffe Santarellis (z.B. Jocker, Dolphin 81, Modulo 92/93 uvm.) zeichnen sich durch außerordentliches Geschwindigkeitspotenzial aus. Eine ASSO verhält sich bei mehr Wind wie eine Gleitjolle - unter Spi kann sie weit über 20 Knoten erreichen. Möglich wird das durch das flache, jollenartige Unterwasserschiff, ein hohes 7/8 Rigg mit doppelten Backstagen und das geringe Gewicht von 1100kg.
Hier kann man sehen, wie schnell so eine ASOO ist: www.h2h-challenge.de


Wer mit der ASSO schnell segeln will, muss aufrecht segeln. Das bedeutet, dass drei Crew-Mitglieder ins Trapez steigen müssen. Kentersicher ist die ASSO durch 500 kg Bleiballast in ihrem Edelstahl-Kiel. stockmaritime hat die eigene ASSO zusätzlich mit Auslegern statt Trapezen ausgestattet und nach Dansk Handicap vermessen. Da die Ausleger mit nur acht Schrauben innerhalb von 15 Minuten anzubauen sind, können wir damit sowohl an den nordischen Regatten als auch an den One-Design-Regatten im Süden teilnehmen.

Das Deckslayout ist optimal für Regatten und bietet der sechsköpfigen Crew genügend Arbeitsraum. Die Beschläge sind sehr hochwertig und größtenteils von Harken. Drei verschiedene Vorsegel und Spinnaker sowie Harken-Self Tailing Winschen gehören zur Standard-Ausrüstung. Zusätzlich haben wir einen Top-Spinnaker und eine Top-Genua (Code 0) mit 200% Überlappung.

Mit knapp 1100 kg lässt sich die ASSO 99 auf einem seitlich kippbaren Spezialanhänger problemlos trailern.

Das Boot
Länge 9,98 m, Breite 1,2,7 m
Gewicht: Komplett 1.000 kg, 500kg Blei-Ballast im Edelstahlkiel
Yardstick: 83

Die Internationale ASSO 99 - Klassenvereinigung
Die internationale Klassenvereinigung ist sehr aktiv. In 5 Ländern gibt es zur Zeit aktive Klassenvereinigungen:
Italien, Deutschland, Österreich, Ungarn, Schweiz. Jährlich werden viele Regatten und Italien- und Europameisterschaften ausgetragen. Gebrauchte, regattafähige Schiffe sind ab 15.000,- EUR erhältlich, eine neue ASSO mit Trailer und Segeln kostet rund 40.000,- EUR.